„Griechische Einladung in die Musik“

Sonntag, den 23. April, 14:00 Uhr, Kneipe
Lesung, Musik & Diskussion

mit Andreas Deffner
Moderation: Michalis Patentalis
Musikalische Begleitung: Klaus Grabenhorst  (Bouzouki, Gesang)

deffnerHellas, das Land der Musik! Kaum ein anderes Volk ist so geprägt von Empfindungen und musikalischem Ideenreichtum. Bis zurück in die Antike reicht die Spannbreite der künstlerischen Auseinandersetzung mit Instrumenten, Gesang und Klang. Doch, was macht die Musik griechisch? Von der traditionellen Volksmusik, über den Rembetiko-Stil, von Laiká-Gesängen und klassischer Musik bis hin zu Éntechno und griechischem Rock, Pop und Hip-Hop – 33 Autoren liefern hier Geschichten und Erzählungen, die den letzten Urlaub nachhallen lassen. Kommen Sie mit in ein beschwingtes Hellas, das tönt, das singt und dessen Klänge Sie in seinen Bann ziehen.

Unterstützt wird Andreas Deffner von Klaus Grabenhorst an der Bouzouki, der auf Deutsch singen wird. Seien Sie willkommen in Griechenland. Jamas!

„Griechische Einladung in die Musik“ weiterlesen

Anna Tastsoglou

Kurzbiographie

anis_tastsAnna Tastsoglou ist 1956 in Kavala, Griechenland geboren und ist mit ihren Eltern nach Deutschland ausgewandert. Lebt in Düsseldorf

Sie lebt seit 50 Jahren in Deutschland und war über viele Jahre beim DGB-Bundesvorstand beschäftigt.

Die letzten Jahre ist sie als Erzieherin bei der Diakonie, Düsseldorf beschäftigt.

Sie schreibt spontan in Deutsch und Griechisch, da sie sich in beiden Sprachen wohl fühlt. Anna Tastsoglou weiterlesen

Mischi Steinbrück

Kurzbiographie:

mischi_steinbrueck1944 in Wien geboren, Mädchenname: Michaela Trescher.
1962 Abitur, 1964 Schauspieldiplom
1963 – 1971 Theaterkarriere (u. a. Theater in der Josefstadt, Theater an der Wien, Städtische Bühnen Oberhausen, Schauspiel Basel, Schauspielhaus Köln)
1970 – 1975 freies politisches Theater mit Erasmus Schöfer und Heinrich Pachl.
1971 – 1985 Politische Basisaktivitäten Mischi Steinbrück weiterlesen

Wir brauchen griechische Literatur!