KULTUR KICKT KRISE

 17. November 2013

GRIECHISCHES LITERATURFRÜHSTÜCK
KULTUR KICKT KRISE

11:00 Uhr

zakk
Fichtenstraße 40
Frühstücksbuffet 6,50 €

Eleni Torosi (Journalistin), Pamela Granderath (Autorin), Michael Patentalis (Autor), Elena Palanza(Autorin) – sitzen mit gezückter Feder und Diskussionsbereitschaft an der Quelle der inter- kulturellen Verständigung. Musik: Vangelis hristidis und Kostas Papaioanou

Die Krise hat zugeschlagen – nicht nur wirtschaftlich und finanziell in den Ländern des europäischen Südens, sondern auch hier, bei uns, in Deutschland. Neben ihrem wirtschaftlichen Gesicht zeigt die Krise nämlich auch ein kulturelles und ein gesellschaftspolitisches Antlitz.

Zwischen dem europäischen Norden, für den Deutschland stark und exemplarisch steht, und dem Süden, den Griechenland mit einer extremen Zuspitzung aller krisenhaften Ereignisse repräsentiert, tun sich schmerzhafte Gräben auf:

Für die Ausprägung der Krise, wie wir sie erleben, sind nicht nur monetär-wirtschaftliche Haltungen und Handlungen verantwortlich, sondern auch politische, (kultur-)historische und lebensästhetische. Es besteht die Notwendigkeit einer kulturellen Auseinandersetzung darüber, wie wir uns gegenseitig respektieren und voneinander lernen können. Kunst und Musik können an diesem Punkt viel bewirken.

Eleni Torosi (Journalistin), Pamela Granderath (Autorin), Michael Patentalis (Autor), Elena Palanza(Uni Bonn, Autorin), Arzu-Dorando (Autorin) sitzen mit gezückter Feder und Diskussionsbereitschaft an der Quelle der interkulturellen Verständigung. Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet vom Miltos Oulios und Antonis Papamichail.

Die Gesellschaft der griechischen AutorInnen in Deutschland wurde 2006 gegründet und bietet eine Plattform, um die Literatur der GriechInnen in Deutschland zu fördern und zu verbreiten.

Die AutorInnen sollen gleichzeitig eine vermittelnde Rolle zwischen der deutschen und der griechischen Kultur einnehmen. Die Gesellschaft will so das Verständnis von Multikulturalität verbessern.zakk-logo-rot

Schreibe einen Kommentar